Press Releases

Concentric celebrates millionth Alfdex oil mist separator
27-07-2012

Concentric is celebrating the production of the millionth Alfdex centrifugal separator, which removes oil droplets from the exhaust gas of diesel engines.

Since production started in 2004, Alfdex has made a major contribution to the environment by enabling trucks, buses and off-road vehicles worldwide to meet ever stricter emission policies.  Alfdex, which is a 50/50 joint venture between Alfa Laval and Concentric AB, uses centrifugal separator technology to remove oil droplets and soot particles from the engine's vent gas and return them to the sump.

The latest generation Alfdex separator is significantly more efficient than earlier models and can handle a greater proportion of the ventilation gas in diesel engine crankcases and exhaust pipes.  An extra benefit is that it reduces oil consumption with no external discharge.  The design is 99% efficient in normal driving conditions and requires no maintenance or servicing throughout engine life of 20,000 hours or 600,000 miles.

The strong, global movement towards more efficient use of energy resources and the legislation that ensues is a driver for the sales success for Alfdex. The trend towards increased energy efficiency is closely linked to the need to reduce society’s impact on the environment and, particularly, to reduce emissions of CO2 (carbon dioxide) and other gases.

There is already a wide variety of legislation at regional and national level aimed at reducing emissions from transport and machinery.  North America, Japan and South Korea already have set limits for the oil content in crankcase gases.  In Europe the legislation is called Euro-6 and will come into force in 2014, regulating vehicle emissions and other conditions.

David Woolley, President and CEO of Concentric AB commented: “The success of Alfdex demonstrates how stricter emission regulations offer increasing opportunities for the Concentric/Alfa Laval solution.  We recently signed an exclusive supplier agreement with one of the world’s largest producers of heavy trucks.  The agreement to supply Alfdex oil mist separators is valid until 2017 and has a total estimated value of at least SEK 500 million.”

 

Concentric feiert 1 Million Alfdex Ölnebelseparatoren

Concentric feiert die Produktion des millionsten Alfdex Zentrifugalseparators, der Öltröpfchen aus Dieselmotor-Abgasen entfernt.

Seit dem Start der Produktion im Jahr 2004 hat Alfdex Lkws, Bussen und Geländefahrzeugen die Einhaltung zunehmend strenger Emissionsauflagen ermöglicht und dadurch einen bedeutenden Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Alfdex, ein 50/50-Joint-Venture zwischen Alfa Laval und Concentric AB, arbeitet mit Zentrifugalseparator-Technologie, um Öltröpfchen und Ruß aus den Motorabgasen zu entfernen und in die Ölwanne zurückzuführen.

Die neueste Alfdex Generation ist deutlich effizienter als frühere Modelle und kann einen höheren Anteil der Kurbelgehäuse- und Auspuffgase von Dieselmotoren reinigen. Ein zusätzlicher Vorteil ist der reduzierte Ölverbrauch ohne Ableitung nach außen. Unter normalen Fahrbedingungen bietet das Design eine Effizienz von 99 % und erfordert keine Wartung oder Instandhaltung über die Motorlebensdauer von 20.000 Stunden oder 950.00 km.

Ein Grund für den Verkaufserfolg von Alfdex ist der starke, weltweite Trend zur effizienteren Nutzung von Energieressourcen, der entsprechende Gesetze nach sich zieht. Eng damit verbunden ist die Notwendigkeit, die Belastung der Umwelt durch die Gesellschaft zu reduzieren, darunter vor allem Emissionen von CO2 (Kohlendioxid) und anderen Gasen.

Es gibt heute eine große Vielfalt an Gesetzen von regionaler und nationaler Reichweite, die auf eine Verringerung der Emissionen aus Fahrzeugen und Maschinen abzielen. Nordamerika, Japan und Südkorea haben bereits Grenzwerte für den Ölgehalt von Kurbelgehäusegasen eingeführt. Die entsprechende Norm für Europa heißt Euro-6 und wird 2014 in Kraft treten; sie schreibt Grenzwerte für Fahrzeugemissionen und andere Bedingungen vor.

„Der Erfolg von Alfdex zeigt, wie strengere Emissionsnormen der Lösung von Concentric/Alfa Laval wachsende Chancen am Markt verschaffen“, kommentierte David Woolley, Präsident und CEO von Concentric AB. „Vor Kurzem haben wir ein exklusives Abkommen zur Bereitstellung von Alfdex Ölnebelseparatoren mit einem der größten Lkw-Hersteller der Welt geschlossen. Dieser Vertrag läuft bis 2017 und hat einen geschätzten Gesamtwert von mindestens 500 Mio. SEK (60 Mio. Euro).“

For more Concentric news, please click here »


An Alfdex oil mist separator, product of a joint venture between Concentric AB and Alfa Laval.

Ein Alfdex Ölnebelseparator, Ergebnis eines Joint-Ventures zwischen Concentric AB und Alfa Laval.